Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
Dienstag, 18. Dezember 2018
Menu
SignPro Label

Gravier-, Druck- und Etikettensoftware SignPro Label 3.0

 

Das professionelle Drucken von Etiketten, Gravuren und industrielle Markieraufgaben werden mit SignProLabel zum Kinderspiel. Von einfachen Texten, über Barcodes, Importfunktionen für Grafiken bis zu hin zu komplexen Zählern: SignProLabel bietet einen großen Funktionsumfang und ist dennoch leicht zu bedienen.

 

Selbst komplexe Etiketten lassen sich innerhalb weniger Minuten gestalten und drucken - eine Vielzahl von Assistenten helfen bei der Gestaltung. Auch kleinste Schriften können durch die integrierten Vektorfonts erstellt und ausgegeben werden.

 

Zu den Highlights der Software zählen:

    

 Eingabe- und Layoutfenster

Daten können in einer Tabelle direkt eingegeben oder aus einer Datei im Excel, ASCII oder Unicode Format eingelesen werden. Im Layoutbereich wird permanent eine Vorschau des aktuellen Etikettes dargestellt.

 

Materiallayout

Die Eingabe des Etikettenmaterials ist ein Kinderspiel: neben den Seitenabmessungen müssen lediglich die Ränder und Abstände eingeben werden. Auch die Drehung des Etikettenbogens ist per Mausklick möglich.

 

Barcode- und Datamatrix

Alle gängigen Barcodes sind ebenso wie 2D Barcodes enthalten:

- EAN 8, EAN 13, Addon 2 u. 5, UPC

- Code 128,  EAN128, UPS128

- Code 39,  -extended,  PZN

- Code 93

- 2/5 Interleaved, -Industrie

- Leit- und Identcode der Post

- Codabar

- MSI Plessey


- PDF 417

- Datamatrix

- Aztec

- Maxicode, QR-Code

- Codablock F, HIBC

 

Umfangreiche Zähler- und Variablenfunktionen

Ob einfache Zähler oder komplexe Konstruktionen mit Prä- und Suffix - SignPro Label bietet hierzu umfangreiche Lösungen. Neben verschiedenen Vorlagen können Zählervariablen schnell und einfach aus einzelnen Elementen erstellt werden.

Verfügbare Variablen sind:

Datum & Uhrzeit mit/ohne frei definierbarem Offset

Etikettenzähler (übergeordnet) mit/ohne frei definierbarem Offset

Zähler mit Prä- & Suffix

Zähler mit/ohne Endwert

Dezimalformatierung

Numerische und Alphanumerische Zähler

Definierbare Schrittweite

Graphikvariable

 

 

Die vollständige Unterstützung der UNICODE Technik erlaubt den Etikettendruck in verschiedenen Sprachen, wie z.B. Arabisch, Russisch/Kyrillisch, Hebräisch, Chinesisch, Japanisch etc.

 

 Vektorfonts: Der Druck kleinerer Schriften ist mit Vektorfonts realisierbar - auch kleinste Buchstaben sind lesbar.

  Graphiken oder Fotos können in verschiedenen Formaten importiert werden - es stehen die folgenden Formate zur Auswahl: BMP, JPEG, WMF, HPGL und DXF.
   
   
  .
 

 

 

 

Funktionen

Textfunktionen (Standardtext)

Textausrichtung, Vertikaler Text, Text im Winkel

Text im Kreis

Kursiv, Hoch-/Tiefstellen

Rechtschreibprüfung

Umwandlung in Kurven

Direkte Unterstützung von TrueType- & Gravierschriften (über 40 Schriften im Leistungsumfang)

Füllfunktionen bei TrueType Schriften

Texttabelle

Ausräumfunktion

Manuelles und automatisches Kerning & Condensing

Schriftenvorschau

 

Textfunktionen (Variabler Text/Serienschilder)

Serienschilder

Anschluss an Datenbanken

Import von ASCII & UNICODE Daten

Automatische Seriennummerierung

Datumsfunktion

Materialgröße & Schildabstände

Begrenzungsrahmen

Batchfunktion

Vorschau

 

Ausschneidefunktionen

 

Graphische Objekte

Freihand, Linie, Polylinie, Rechteck, Kreis, Ellipse,

 

Bohrungen

 

Objekt Funktionen

Position, Größe, Drehung, Neigung Eckenabrunden

 

Gruppenunterstützung & Bezugspunkt Spiegeln

 

Gravurparameter

Vorschub, Aufsetzgeschwindigkeit, Hubhöhe, Senktiefe, Verzögerung, Werkzeugbreite

 

Assistenten

Autolayout

Bohrungen

Skalen

Symbole

Pfeile

Schlüsselklemmbacken

 

Fotogravur

 

Import

ASCII, UNICODE, DXF, HPGL, WMF, BMP

 

Langplattenfunktion

 

Aus-/Durchbrüche

 

Gestaltungshilfen

Lineale, Gitter, Dekorsimulation, Fräsersimulation

 

Einfache Bedienung

 

Materialbibliothek mit Parametersätzen

 

Füllfunktionen

 

Knotenbearbeitung

 

Vorschau mit Werkzeugsimulation